Auto überschlägt sich mehrmals

Frühmorgens fuhr ein Junglenker am Samstag in Seewen gegen ein Strassenbord. Sein Auto überschlug sich in der Folge merhmals, der Lenker konnte glücklicherweise ohne Verletzungen geborgen werden.

Merken
Drucken
Teilen

Am frühen Samstagmorgen ereignete sich auf der Schlagstrasse zwischen Sattel und Schwyz ein

Verkehrsunfall. Ein 24-jähriger Autofahrer kam morgens um fünf Uhr mit seinem Lieferwagen

bei der Bushaltestelle «Mettli» von der Strasse ab. Auf der linken Strassenseite geriet er gegen

das ansteigende Strassenbord, worauf es das Fahrzeug mehrmals überschlug.

Der Autofahrerkonnte mit viel Glück unverletzt dem total demolierten Fahrzeug entsteigen. Die Polizei nahm demVerunfallten den Führerausweis ab. Es bestand der Verdacht, dass der Lenker wegen übermässigenAlkoholkonsum kein Fahrzeug hätte lenken dürfen.

pd