Fahrerflucht nach Kollision mit Motorrad – Polizei hat den Autofahrer ermittelt

Auf der Zentralstrasse in Ebikon ereignete sich am Mittwochnachmittag ein Unfall zwischen einem Auto und einem Motorrad. Der Töfffahrer wurde verletzt, der Autofahrer fuhr weiter.

Roger Rüegger
Drucken
Teilen

Am Mittwoch, 1. April kurz nach 13:45 Uhr kam es an der Zentralstrasse in Ebikon zu einer Auffahrkollision zwischen einem Personenwagen und einem Motorradfahrer. Nach einem kurzen Wortwechsel fuhr der unbekannte Autofahrer weiter, ohne seine Angaben zu hinterlassen.

Der gesuchte Autofahrer konnte Aufgrund eines Hinweises aus der Bevölkerung ermittelt werden, wie die Luzerner Polizei am Mittwoch, 8. Mai schreibt. Es handelt sich um einen 57-jährigen Schweizer.