Autofahrer in Brunnen ausgeraubt

Mehrere Männer haben am frühen Donnerstagmorgen in Brunnen einen Automobilisten angehalten. Der 64-jährige Mann wurde angegriffen und ausgeraubt. Die Schwyzer Polizei konnte kurz darauf drei mutmassliche Täter festnehmen. Sie waren alkoholisiert.

Drucken
Teilen

Laut Polizei-Communiqué ereignete sich der Raubüberfall kurz nach sechs Uhr auf der Bahnhofstrasse in Brunnen. Der Ausgeraubte musste zur Kontrolle ins Spital.

Die Polizei war schon vorher alarmiert worden. Einer der mutmasslichen Täter hatte das Personal eines Geschäftes beschimpft und war tätlich geworden. Kurz nach dem Überfall konnte die Polizei die drei mutmasslichen Täter festnehmen. Es handelt sich um einen 21- jährigen Mann aus Gambia sowie um je einen 18-jährigen Kroaten und Schweizer.

sda