Autofahrer nach Verkehrsunfall schwer verletzt

Ein Autofahrer kam von der Steinerstrasse in Seewen ab, prallte in einen Baum und in der Folge in ein Haus. Der 70-jährige Lenker musste schwer verletzt ins Spital gefahren werden.

Drucken
Teilen
Rettungskräfte bergen den schwer verletzten Autolenker. (Bild: Kapo Schwyz)

Rettungskräfte bergen den schwer verletzten Autolenker. (Bild: Kapo Schwyz)

In Seewen kam am Montag, 11.45 Uhr, ein Lenker mit seinem Auto von der Steinerstrasse ab. Gemäss Mitteilung der Kantonspolizei Schwyz rollte das Auto rund 250 Meter einen Hang hinab, kollidierte mit einem Baum und prallte in der Folge in ein Haus.

Der 70-jährige Autofahrer zog sich bei diesem Unfall schwere Verletzungen zu. Er wurde von Einsatzkräften der Feuerwehr Stützpunkt Schwyz geborgen. Nach einer Erstversorgung durch den Rettungsdienst brachte die Rega den Verunfallten ins Spital. Das Auto erlitt Totalschaden. Über die Schadenhöhe gibt es noch keine Angaben.

Medizinisches Problem als Unfallursache

Gemäss ersten Erkenntnissen der Untersuchungsbehörden ist der Unfall auf ein medizinisches Problem zurückzuführen. Die genaue Unfallursache wird untersucht.

pd/zim