Autolenker kollidiert mit Rollerfahrer und fährt weiter

In Küssnacht hat sich ein Rollerfahrer bei einem Zusammenstoss mit einem Auto leicht verletzt. Der Autolenker setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

Der Zusammenstoss geschah am Dienstagmorgen, um 7.30 Uhr, in Küssnacht am Rigi. Der Rollerfahrer war auf der Artherstrasse von Immensee in Richtung Küssnacht unterwegs. Gleichzeit bog ein Personenwagen in Richtung Autobahnzubringer ab, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte.

Dabei kam es zur Kollision. Der 17-jährige Rollerfahrer stürzte und verletzte sich dabei leicht. Der unbekannte Fahrzeuglenker fuhr mit seinem grünen Auto weiter, ohne sich um den 17-Jährigen zu kümmern.

Die Schwyzer Polizei bittet Personen, die Angaben zum Unfall machen können, sich unter der Telefonnummer 041 819 29 29 zu melden.

pd/ks