Autoscheibe eingeschlagen – Frau verletzt

Das ging böse ins Auge: In Einsiedeln hat ein Unbekannter die Seitenscheibe eines vor einem Fussgängerstreifen stehenden Autos eingeschlagen. Dabei wurde die Lenkerin am Auge mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen

Eine Autolenkerin fuhr an Weihnachten gegen 1.30 Uhr auf der Langrütistrasse in Einsiedeln. Weil ein Mann auf dem Fussgängerstreifen die Strasse überquerte, musste die 25-jährige Lenkerin ihr Auto anhalten. In diesem Moment schlug eine unbekannte Person mit der Faust das Seitenfenster des Autos ein und traf die Autolenkerin am Kopf. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag mitteilte, wurde die Autofahrerin dabei durch Glassplitter an einem Auge mittelschwer verletzt. Sie begab sich ins Spital.

Zeugenaufruf der Polizei

Personen, welche das Geschehen beobachtet haben oder Angaben zur unbekannten Täterschaft machen können, melden sich bitte bei der Kantonspolizei Schwyz, Telefon 041 819 29 29.

pd/zim