BÄCH: Zwei Männer bei Arbeitsunfall verletzt

Bei Gerüstarbeiten stürzten zwei Bauarbeiter über drei Meter in die Tiefe und wurden dabei mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen

Die beiden Arbeiter haben am Mittwoch um 14 Uhr an der Bächerstrasse in Bäch auf einer Baustelle ein Baugerüst installiert. Aus bislang unbekannten Gründen kippte das Gerüst um und die beiden fielen rund 3,5 Meter in die Tiefe.

Die Stützpunktfeuerwehr Pfäffikon stand zur Bergung der beiden mittelschwer Verletzten im Einsatz. Die beiden Verunfallten wurden vom Rettungsdienst in eine Spezialklinik gebracht.

pd/nop