Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BAHNEN: Zentralbahn fährt Gewinn von 5,3 Millionen Franken ein

Für die Zentralbahn (zb) ist 2014 nach eigenen Angaben das erfolgreichste Jahr ihres Bestehens gewesen. Sie konnte die Verkehrserträge um 1,5 Prozent auf 30,34 Millionen Franken steigern. Unter dem Strich verblieb erneut ein Gewinn von 5,3 Millionen Franken.
Die Zentralbahn fährt auf dem Bild nach Sarnen. Die Strecke nach Engelberg bleibt aber für die Bahn vorläufig geschlossen. (Bild: Archiv Neue NZ)

Die Zentralbahn fährt auf dem Bild nach Sarnen. Die Strecke nach Engelberg bleibt aber für die Bahn vorläufig geschlossen. (Bild: Archiv Neue NZ)

Die grosse Zunahme der Zahl der Fahrgäste habe zu den höheren Verkehrserträgen geführt, teilte die zb am Freitag mit. Dazu beigetragen hätten auch das tiefe Zinsniveau und Einmalergebnisse.

Die zb hatte bereits zuvor gemeldet, dass sie 2014 die Zahl der Passagiere um 26 Prozent auf 9,3 Millionen und die der Personenkilometer um 16 Prozent auf 157,7 Millionen habe steigern können.

Die zb verbindet Luzern mit Engelberg sowie via Brünig mit Interlaken Ost. Die Bahn ist 2005 aus der Fusion der Luzern-Stans-Engelberg-Bahn und der Brünigbahn hervorgegangen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.