BAROMETERSTAND: LZ Weihnachtsaktion knackt 2-Millionen-Grenze

Zum 13. Mal hat die Neue Luzerner Zeitung mit ihren Regionalausgaben ihre Weihnachtsaktion lanciert. Der Spendebarometer hat die 2-Millionen-Franken Grenze geknackt.

Drucken
Teilen
LZ Weihnachtsaktion

LZ Weihnachtsaktion

Der Stand liegt bei exakt 2'026'132 Franken und nähert sich mit grossen Schritten dem Rekordergebnis von 2007 mit 2,1 Millionen Franken, wie es in einer Medienmitteilung heisst. 

Die Leserinnen und Leser der Neuen Luzerner Zeitung und ihren Regionalausgaben spenden, um vielen Familien und Einzelpersonen in der Zentralschweiz zu helfen. Die solidarische Hilfe kommt Menschen zugute, die in Not sind, von schweren Schicksalsschlägen betroffen, in scheinbar auswegloser Situation. Die LZ Weihnachtsaktion ist deshalb aus der Region nicht mehr wegzudenken, wie es weiter heisst. Sie ist die erfolgreichste Sammelaktion einer Schweizer Tageszeitung – seit ihrer Gründung 1996 wurden mehr als 14 Millionen Franken gesammelt.

rem