Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Hier sind Sie über die Wahlen bestens informiert

Wer schafft den Sprung ins Bundeshaus? Auf luzernerzeitung.ch berichten wir laufend über die eidgenössischen Wahlen.
Ernst Zimmerli und Jonas von Flüe

Unser Onlineportal ist die erste Anlaufstelle, wenn es um die National- und Ständeratswahlen geht. Nirgends werden Sie umfassender über die Wahlen in den Zentralschweizer Kantonen informiert. Tippen Sie in ihrem Browser luzernerzeitung.ch/wahlen ein oder wählen Sie in der News-App links oben den Menüpunkt «Die Zentralschweiz wählt», um auf unsere Spezialseite zu gelangen. Dort erhalten Sie ab sofort Informationen und Hintergründe über den Kampf um den Einzug ins Bundeshaus.

Das finden Sie auf unserer Spezialseite

Interviews
Am Montag, 23. September, startet unsere Interview-Serie mit den Ständeratskandidaten aus dem Kanton Luzern. Die Interviews sind nach der Publikation in der Zeitung online verfügbar.

Quiz
Wie gut kennen Sie sich in der nationalen Politik aus? Testen Sie Ihr Wissen und gewinnen Sie Tickets für die Brunni-Bahnen in Engelberg.

Live-Podium

Am 2. Oktober messen sich die Luzerner Ständeratskandidaten am Wahlpodium im LZ-Auditorium an der Maihofstrasse 76 in Luzern. Die Veranstaltung wird ab 17.30 Uhr live übertragen.

Smartvote
Wenn Sie noch unschlüssig sind, wen Sie wählen sollen, hilft Ihnen die Online-Wahlhilfe unserer Zeitung weiter. Wer sich ein paar Minuten Zeit nimmt, kann anhand von 31 oder 75 Sach- und Einstellungsfragen ermitteln, welche Kandidaten die grösste Übereinstimmung mit der eigenen politischen Haltung aufweisen. Dabei werden etwa Fragen zum Staat, zum Verkehr, zur Energie oder zur Migration gestellt.

Übersicht
Wollen Sie mehr über die Ausgangslage in anderen Kantonen erfahren? Haben Sie einen Artikel verpasst? Und wie steht es um die Parteien vor den Wahlen? All das finden Sie ebenfalls auf unserer Spezialseite zu den Wahlen. Sie sehen: Sie verpassen nichts.

So berichten wir am Wahlsonntag

Am Wahlsonntag berichten wir ab dem Mittag laufend über die neusten Trends und Ergebnisse aus den Zentralschweizer Kantonen und der übrigen Schweiz. Wir analysieren die einzelnen Resultate und liefern Stimmen von Gewinnern und Verlierern. Die Wahlresultate werden auch auf unseren Twitter- und Facebook-Kanälen veröffentlicht. Abonnieren lohnt sich.

Aktuelle Informationen zu den Wahlen erhalten sie am 20. Oktober auch auf dem Fernsehsender Tele 1: Ab 15 Uhr gibt es in der Sondersendung «Wahlen 2019» stündlich Resultate, Analysen und Stimmen. In den Nachrichten ab 18 Uhr gibt es alle Resultate und weitere Analysen. Ausserdem diskutiert Urs Schlatter in der Sendung Kontrovers am 27. September und 4. Oktober mit dem Polit-Experten Tobias Arnold über die Wahlen in den sechs Zentralschweizer Kantonen.

Radio Pilatus beleuchtet vom 30. September bis 4. Oktober im «Mittagsinfo» (12 bis 12.30 Uhr) und im «Abendinfo» (17 bis 17.30 Uhr) die eidgenössischen Wahlen aus Zentralschweizer Sicht. Am Wahltag selber berichtet «Pilatus» ab 12 Uhr halbstündlich ausführlich über die Wahlen.

Dank der Online-Wahlhilfe zum richtigen Kandidaten

Auch die Kandidaten haben erkannt, dass sie mit einer Teilnahme an Smartvote die Wähler bei der Entscheidungsfindung unterstützen: Mit 78 Prozent ist die Zahl der Teilnehmer in der Zentralschweiz beachtlich (Stand 12. September). In Luzern haben 188 Nationalratskandidaten den Fragebogen ausgefüllt, was 74,6 Prozent der Kandidaten entspricht. Etwas höher liegen die Werte in Zug mit 78,7 Prozent und Obwalden mit 80 Prozent, in Schwyz sind es beachtliche 91,7 Prozent. In Uri haben gar alle Kandidaten mitgemacht. Mit 50 Prozent liegt der Wert der Mitmachenden in Nidwalden sehr tief, was sich bei nur zwei Kandidaten und einem Teilnehmer leicht erklären lässt.

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.