Bennau: Auffahrunfall mit vier Autos

Bei einem Auffahrunfall auf der Haupstrasse zwischen Biberbrugg und Einsiedeln sind vier Autos ineinander gekracht. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

Drucken
Teilen

Auf der Kantonsstrasse zwischen Biberbrugg und Einsiedeln ist es am Samstagmittag, kurz nach 12 Uhr, zu einem Verkehrsunfall mit vier beteiligten Autos gekommen. Ein Autolenker beabsichtigte, im Gebiet Haltli nach links abzubiegen. Infolge Gegenverkehrs musste er jedoch anhalten, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Die nachfolgenden zwei Lenker konnten ihr Fahrzeug ebenfalls rechtzeitig anhalten. Der vierte Lenker sah dies jedoch zu spät und fuhr auf die drei vor ihm stehenden Fahrzeuge auf. An allen vier Fahrzeugen entstand erheblicher Sachschaden. Ernsthaft verletzt wurde laut Polizeiangaben niemand.

pd/zim