BENNAU: In Kandelaber geprallt - Totalschaden

Ein 24-Jähriger hat am Sonntagabend in Bennau eine Selbstkollision verursacht. Dabei wurde er mittelschwer verletzt.

Drucken
Teilen

Der PW-Lenker fuhr vor 21 Uhr in einer Kurve zu stark nach rechts und kollidierte in der Folge mit einem Kandelaber, so die Kantonspolizei Schwyz. Er erlitt mittelschwere Gesichtsverletzungen. Der Rettungsdienst brachte den Verunfallten zur medizinischen Versorgung ins Spital Einsiedeln. Das Unfallfahrzeug wurde total beschädigt.

Wegen Verdachts auf übermässigen Alkoholkonsum ordnete die Kantonspolizei beim PW-Lenker eine
Blutprobe an. Der Führerausweis wurde dem Mann abgenommen.

dko