BENNAU: Mit falschem Nummernschild «falsch geparkt»

Auf der Fahrt auf der Schwyzerstrasse in Richtung Rothenthurm ist ein Auto­fahrer von der Strasse abgekommen und die Böschung hinuntergerutscht. Doch das war nicht sein einziges Vergehen.

Drucken
Teilen
Das stark beschädigte Auto am Fuss der Böschung. (Bild Kapo Schwyz)

Das stark beschädigte Auto am Fuss der Böschung. (Bild Kapo Schwyz)

Ein Autolenker ist am Donnerstag, 12. August, gegen 11 Uhr auf der Schwyzerstrasse in Richtung Rothenthurm gefahren. Im Bereich des Bahnübergangs Höli kam er von der Strasse ab und fuhr die Böschung hinunter. Dabei verletzte sich der 28-Jährige leicht und wurde vom Rettungsdienst zur Kontrolle ins Spital gebracht.

Nummernschilder gehören nicht zum Auto
Im Verlauf der Tatbestandsaufnahme stellte die Polizei fest, dass die Nummernschilder nicht zum Unfallfahrzeug gehören und der Fahrzeuglenker folglich ohne den erforderlichen Versicherungsschutz unterwegs war. Er wird wegen Nichtbeherrschen des Fahrzeugs und Missbrauch von Kontrollschildern verzeigt.

pd/zim