BERLIN: Berlin wartet auf Zentralschweizer Künstler

Auch dieses Jahr haben Kunstschaffende aus den Kantonen Luzern, Nidwalden und Obwalden die Chance, vier Monate im pulsierenden Berlin zu verbringen.

Drucken
Teilen

Der Kanton Schwyz teilt in einer Medienmitteilung mit, dass sich Künstlerinnen und Künstler aus den Zentralschweizer Kantonen Nidwalden, Obwalden und Luzern für die Zeit vom 1. November 2010 bis 31. Oktober 2011 um einen viermonatigen Aufenthalt in Berlin bewerben können. Seit Juli 2003 verfügen die Zentralschweizer Kantone über eine Atelierwohnung für Kunstschaffende in der deutschen Hauptstadt.

Wie der Kanton Schwyz erklärt, richtet sich die Ausschreibung an professionelle Kunstschaffende aller Sparten. Bedingung ist ein qualitativ hoch stehendes Schaffen, künstlerisches Potenzial und eine überzeugende Motivation. Voraussetzung ist zudem der Wohnsitz im Kanton Nidwalden, Obwalden oder Luzern seit mindestens drei Jahren oder zu einem früheren Zeitpunkt (mindestens 15 Jahre).

Die Zusprechung beinhaltet die unentgeltliche Benützung des Wohnateliers sowie einen Lebenskostenzuschuss.

Als Anmeldeschluss gilt der 14. Oktober 2009.

ga