Betrunkener Töfffahrer baut Selbstunfall

Ein betrunkener Motorradfahrer hat am Sonntag gegen 11 Uhr in einer Kurve in Schübelbach die Kontrolle über seine Maschine verloren und ist in die Leitplanke geprallt. Dabei zog der sich einen Schlüsselbeinbruch zu.

Drucken
Teilen

Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilte, war der 40-Jährige ohne Fahrausweis unterwegs. Dieser war ihm bereits vorher entzogen worden.

sda