BEVÖLKERUNGSUMFRAGE.: Hauptplatz: Die Bevölkerung kann mitreden

Der Gemeinderat Schwyz befragt die Bevölkerung zum Hauptplatz. Auslöser der Umfrage ist der Widerstand gegen eine teilweise und befristete Sperrung von Parkplätzen und Zufahrtsstrassen auf dem Hauptplatz Schwyz.

Drucken
Teilen
Die Parkplätze rund um den Brunnen auf dem Hauptplatz sowie die Zufahrten aus der Reichsstrasse (rechts oben) und der Hirzengasse (links) bleiben für den Verkehr nutzbar. (Bild pd)

Die Parkplätze rund um den Brunnen auf dem Hauptplatz sowie die Zufahrten aus der Reichsstrasse (rechts oben) und der Hirzengasse (links) bleiben für den Verkehr nutzbar. (Bild pd)

Heftig diskutiert wurde die Absicht des Gemeinderates Schwyz, einen Teil des Hauptplatzes während einer bestimmten Zeit autofrei zu gestalten. Gegen den auf die Sommersaison 2008 geplanten befristeten Verkehrsversuch sind in der Folge auch mehrere Beschwerden eingereicht worden. Einen Schwerpunkt stellt die Sorge des Gewerbe und Detailhandels dar, dass ihm durch eine Aufhebung von zentrumsnahen Parkplätzen massive Frequenz- und Umsatzbussen drohen würden. Diese Ängste sind trotz des Hinweises auf genügend nahe Abstellplätze in den Parkhäusern und trotz der Erfahrungen anderer Kleinstädte mit verkehrsfreien Zonen nicht ausgeräumt.

Externes Fachbüro beauftragt

In den nächsten Tagen werden rund 350 Einwohnerinnen oder Einwohner der Gemeinde Schwyz mit dem Fragebogen bedient. Wer sich aktiv an der Umfrage beteiligen kann, ist durch einen Zufallsgenerator und nach vorher festgelegten Kriterien bestimmt worden. Parallel zur Bevölkerungsbefragung, welche repräsentativ ist. wird der gleiche Fragebogen auch rund 50 Gewerbe- und Detailhandelsgeschäfte zugestellt.

rem