Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BEZIRKSABSTIMMUNG SZ: Ja zu Aufstockung von Schulhaus in Steinen

Das Schulhaus der Mittelpunktschule in Steinen kann für zusätzliche Schulräume um zwei Etagen aufgestockt werden. Die Stimmbürger des Bezirks Schwyz haben einen Kredit von 2,5 Millionen Franken mit 75 Prozent Ja-Stimmen genehmigt.
Das Schulhaus Halti in Steinen kann um zwei Stockwerke erweitert werden. (Symbolbild Keystone)

Das Schulhaus Halti in Steinen kann um zwei Stockwerke erweitert werden. (Symbolbild Keystone)

12'579 Personen stimmten für den Kredit, 4'267 lehnten ihn ab. Die Stimmbeteiligung betrug 46 Prozent.

Mit dem Kredit werden das Schulhaus Halti umgebaut und auf dem Dach der Metallwerkstatt ein zweigeschossiger Aufbau aus Holz realisiert. Darin sind Klassenzimmer sowie Räume für das Bildnerische Gestalten, für Gruppen und den Musikunterricht vorgesehen. Auf dem Dach wird eine Photovoltaikanlage installiert.

Die Erweiterung des Schulhauses soll den heutigen Platzmangel für die 180 Schülerinnen und Schüler beseitigen und die räumliche Voraussetzung für einen Modellwechsel im Schulbetrieb schaffen. Die Schule will die Sekundar-, Real- und Werkklassen aufgeben und an deren Stelle Stammklassen mit unterschiedlichen Niveaus einführen.

Die Bauarbeiten für die Aufstockung sollen im Januar 2017 beginnen. Der Bezug der neuen Räume ist für den Sommer 2017 vorgesehen. (sda)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.