BIBERBRUGG: 200 Meter Kupferkabel wurden gestohlen

Im Bahnhof Biberbrugg haben Unbekannte zwischen dem 23. und dem 28. April Kupfer gestohlen.

Drucken
Teilen

Unbekannte Täter haben im Zeitraum vom 23. bis am 28. April im Bahnhof Biberbrugg Kupfer von einem Bahnwagen gestohlen. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, handelt es sich beim Diebesgut um rund 200 Meter Kupferkabel und weitere Kupferteile im Wert von mehreren Tausend Franken.

Die Kantonspolizei Schwyz bittet Personen, die Angaben zu diesem Diebstahl machen können, sich mit der Einsatzzentrale unter der Telefonnummer 041/819 29 29 in Verbindung zu setzen.

ana