BIBERBRUGG: Die beiden waren in Uri auf Einbrechertour

Am Mittwoch hat eine Patrouille der Kantonspolizei Schwyz in Biberbrugg zwei Personen kontrolliert. Es stellte sich heraus, dass eine der beiden Personen zur Verhaftung ausgeschrieben war.

Merken
Drucken
Teilen

In den Effekten der Kontrollierten wurden Einbruchswerkzeuge und Deliktsgut aus einem Einbruch im Kanton Uri gefunden, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Ob der 32-jährige und der 17-jährige Moldawier für weitere Straftaten in Frage kommen, wird untersucht. Dem älteren mutmasslichen Einbrecher wird zudem zur Last gelegt, dass er sich trotz eines Einreiseverbots in der Schweiz aufhält und sich bei der Kontrolle mit gefälschten Papieren ausgewiesen hat. Der Jüngere hielt sich ebenfalls illegal in der Schweiz auf.

scd