Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BIBERBRUGG: Motorradfahrer überholt illegal und stürzt – Beifahrerin verletzt

Am Samstag ist es in Biberbrugg zu einem Verkehrsunfall gekommen. Ein Motorradfahrer übersah den Randstein und stürzte. Seine Beifahrerin verletzte sich beim Sturz.
Beim Unfall wurde eine Person verletzt. (Symbolbild Neue NZ)

Beim Unfall wurde eine Person verletzt. (Symbolbild Neue NZ)

Der Unfall hat sich am Samstag gegen elf Uhr in Biberbrugg ereignet. Ein Motorradfahrer war von Rothenthurm in Richtung Schindellegi unterwegs. Als bei der Eisenbahnüberführung der Verkehr stockte, fuhr er verbotenerweise auf der rechten Seite der Kolonne weiter. Dabei übersah er den Randstein und stürzte, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Seine Beifahrern verletzte sich beim Sturz und der Rettungsdienst brachte sie ins Spital.

pd/spe

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.