BIBERBRUGG: Personenunterführung in Betrieb

Die Personenunterführung im Bahnhof Biberbrugg ist ferig. Gleichzeitig geht auch das neu erstellte Gleis 4 in Betrieb.

Drucken
Teilen
Der Bahnhof Biberbrugg wird umgebaut. (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Der Bahnhof Biberbrugg wird umgebaut. (Bild Erhard Gick/Neue SZ)

Vor knapp einem Monat wurde das neue Stellwerk in Betrieb genommen, ab Samstag können die Bahnreisenden die neue Personenunterführung, in dessen Bereich alle Züge halten, benutzen. Damit werden die Umsteigebeziehungen von einer Linie auf die andere sehr kurz, schreibt die Schweizerische Südostbahn in einer Mitteilung.

Gleis 4 geht in Betrieb
Parallel zu den Bauarbeiten an der Personenunterführung wurden im Bahnhofbereich zwei komplett neue Gleise verlegt sowie alle teilweise über hundertjährigen Werkleitungen und die Sicherungsanlagen ersetzt. Gleichzeitig mit der Personenunterführung geht auch das neu erstellte Gleis 4 in Betrieb.

Hauptarbeiten im Sommer abgeschlossen
Im Winter ruhen die Arbeiten auf dem Bahnhof Biberbrugg. Ab Februar / März werden die Perrons fertig gestellt, das neue Dienstgebäude mit der Wartehalle aufgerichtet, die Perrondächer ergänzt, die bestehenden Gleise erneuert und zuletzt auch noch der Bahnhofplatz samt bestehendem Park+Ride hergerichtet. Bis zu den Sommerferien 2011, und damit früher als erwartet, werden die Hauptarbeiten abgeschlossen sein.

pd/bep