Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BIKE-CAM: 30 Kilometer in sieben Minuten: Der «slowUp» im Zeitraffer

Tausende genossen am Sonntag den «slowUp» durch Innerschwyz. Der «Bote» fuhr mit und berichtete live von der Strecke aus Schwyz, Ibach, Brunnen, Seewen, Lauerz, Goldau und Steinen. Hier die Zusammenfassung.
Reges Treiben auf dem Schwyzer Hauptplatz. (Bild: Screenshot Youtube)

Reges Treiben auf dem Schwyzer Hauptplatz. (Bild: Screenshot Youtube)


Die Live-Kamera auf dem «Bote»-Velo hat die Stimmung auf den ganzen 30 Kilometern eingefangen. Und zeigt, leider, auch die Schlechtwetterfront, die es sich zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr über unserer Region gemütlich gemacht hat.

Aber unsere gut siebenminütige Zusammenfassung und eine Bildergalerie aus den Ortschaften zeigen, dass auch Regen einem solch populären Anlass nichts anhaben kann. Das Volk strömte in Massen auf die extra gesperrten Strassen. Die Strecke in unserem Video: Seewen (Steinerstrasse), Schwyz, Ibach, Brunnen, Seewen, Lauerz, Goldau, Steinen.

gh

Hammer-Sound in Ibach mit Greatdane. (Bild: Bote der Urschweiz)

Hammer-Sound in Ibach mit Greatdane. (Bild: Bote der Urschweiz)

Kleiner Geschicklichkeitsparcours zwischen Ibach und Brunnen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Kleiner Geschicklichkeitsparcours zwischen Ibach und Brunnen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Unterwegs zwischen Ibach und Brunnen. (Bild: Screenshot Youtube)

Unterwegs zwischen Ibach und Brunnen. (Bild: Screenshot Youtube)

Der «Bote» machte Werbung für seine Sommeraktion «Gipfelstürmer». (Bild: Bote der Urschweiz)

Der «Bote» machte Werbung für seine Sommeraktion «Gipfelstürmer». (Bild: Bote der Urschweiz)

Höhenflug in Brunnen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Höhenflug in Brunnen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Wohlverdiente Verpflegung in Seewen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Wohlverdiente Verpflegung in Seewen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Zwischenstopp vor Lauerz. Der Regen hat eingesetzt. (Bild: Screenshot Youtube)

Zwischenstopp vor Lauerz. Der Regen hat eingesetzt. (Bild: Screenshot Youtube)

In Lauerz hatte man es unter dem Zelt gemütlich. (Bild: Bote der Urschweiz)

In Lauerz hatte man es unter dem Zelt gemütlich. (Bild: Bote der Urschweiz)

Am berühmt-berüchtigten «Bernerhöchi-Stutz». (Bild: Screenshot Youtube)

Am berühmt-berüchtigten «Bernerhöchi-Stutz». (Bild: Screenshot Youtube)

Herrliche Drehorgelklänge auf der Bernerhöhe. (Bild: Bote der Urschweiz)

Herrliche Drehorgelklänge auf der Bernerhöhe. (Bild: Bote der Urschweiz)

In Goldau spielte Rachel Divà. (Bild: Bote der Urschweiz)

In Goldau spielte Rachel Divà. (Bild: Bote der Urschweiz)

Hinter dem Tierpark kamen die ganz Kleinen auf ihre Rechnung. (Bild: Bote der Urschweiz)

Hinter dem Tierpark kamen die ganz Kleinen auf ihre Rechnung. (Bild: Bote der Urschweiz)

Der WWF-Stand zwischen Goldau und Steinen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Der WWF-Stand zwischen Goldau und Steinen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Fahrt durch Steinen. Hier war um 10.00 Uhr der offizielle Startschuss gefallen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Fahrt durch Steinen. Hier war um 10.00 Uhr der offizielle Startschuss gefallen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Kurzer Anstieg zum Plattenrank von Steinen nach Seewen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Kurzer Anstieg zum Plattenrank von Steinen nach Seewen. (Bild: Bote der Urschweiz)

Rast im Engiberg, Seewen. (Bild: Screenshot Youtube)

Rast im Engiberg, Seewen. (Bild: Screenshot Youtube)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.