Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Konto per E-Mail erhalten.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Auch Fische brauchen einen Doktor

Als junger Student der Veterinärmedizin träumte Ralph Knüsel von Einsätzen in der Serengeti. Heute kümmert sich der Tierarzt leidenschaftlich um Fische. Ein Besuch in Küssnacht.
Der Tierarzt Ralph Knüsel hat sich auf die Behandlung von Fischen spezialisiert. (Bild: Boris Bürgisser)

Der Tierarzt Ralph Knüsel hat sich auf die Behandlung von Fischen spezialisiert. (Bild: Boris Bürgisser)

Ralph Knüsel behandelt die Koi-Fische der Familie Sidler in Küssnacht. (Bild: Boris Bürgisser)

Ralph Knüsel behandelt die Koi-Fische der Familie Sidler in Küssnacht. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsels Spezialgebiet: die medizinische Behandlung von Fischen aller Art. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsels Spezialgebiet: die medizinische Behandlung von Fischen aller Art. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsel jagt im Teich einen Goldtisch. Diese Art zeigt eine erhöhte Anfälligkeit für Nierenzysten und Hauttumore. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsel jagt im Teich einen Goldtisch. Diese Art zeigt eine erhöhte Anfälligkeit für Nierenzysten und Hauttumore. (Bild: Boris Bürgisser)

Auch das Tier, das Knüsel soeben gefangen hat, weist eine Auffälligkeit an einem Nasenflügel auf. (Bild: Boris Bürgisser)

Auch das Tier, das Knüsel soeben gefangen hat, weist eine Auffälligkeit an einem Nasenflügel auf. (Bild: Boris Bürgisser)

Der Tierarzt diagnostiziert einen Tumor. (Bild: Boris Bürgisser)

Der Tierarzt diagnostiziert einen Tumor. (Bild: Boris Bürgisser)

Nachdem der Fisch in einem Becken betäubt und ruhiggestellt wurde, entfernt ihm der Veterinär das Geschwür. (Bild: Boris Bürgisser)

Nachdem der Fisch in einem Becken betäubt und ruhiggestellt wurde, entfernt ihm der Veterinär das Geschwür. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsel misst die Fische und schaut natürlich auch darauf, wie die Fische genährt und ob sie fit genug sind, die kalte Jahreszeit zu überstehen. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsel misst die Fische und schaut natürlich auch darauf, wie die Fische genährt und ob sie fit genug sind, die kalte Jahreszeit zu überstehen. (Bild: Boris Bürgisser)

Auf seinen Visiten fokussiert sich Knüsel routinemässig auf folgende Punkte: möglicher Parasitenbefall bei den Fischen, Anzeichen von bakteriellen und viralen Erkrankungen, die wichtigsten Wasserwerte wie PH oder Sauerstoffsättigung. (Bild: Boris Bürgisser)

Auf seinen Visiten fokussiert sich Knüsel routinemässig auf folgende Punkte: möglicher Parasitenbefall bei den Fischen, Anzeichen von bakteriellen und viralen Erkrankungen, die wichtigsten Wasserwerte wie PH oder Sauerstoffsättigung. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsel schaut natürlich auch darauf, wie die Fische genährt und ob sie fit genug sind, die kalte Jahreszeit zu überstehen. (Bild: Boris Bürgisser)

Knüsel schaut natürlich auch darauf, wie die Fische genährt und ob sie fit genug sind, die kalte Jahreszeit zu überstehen. (Bild: Boris Bürgisser)

Bei der Familie Sidler in Küssnacht trifft Knüsel auf einen Teich, in dem prächtige Kois, aber auch Störe schwimmen. (Bild: Boris Bürgisser)

Bei der Familie Sidler in Küssnacht trifft Knüsel auf einen Teich, in dem prächtige Kois, aber auch Störe schwimmen. (Bild: Boris Bürgisser)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.