Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BRANDALARM: Feuerwehr rückt wegen Kaffeebohnen aus

Im Kanton Schwyz mussten die Feuerwehren am Donnerstagabend gleich in zwei Gemeinden ausrücken. In Schindellegi brannte eine Waschmaschine. In Altendorf führten erhitzte Kaffeebohnen zu starkem Rauch.

In Schindellegi konnte der Wohnungsmieter das Feuer aus der Waschmaschine vor dem Eintreffen der Rettungskräfte mit einer Löschdecke eindämmen. Im Badezimmer entstand Rauchschaden. Ursache für den Brand war ein technischer Defekt an der Waschmaschine, wie die Schwyzer Kantonspolizei am Freitag mitteilte.

In Altendorf rückte die Feuerwehr wegen starken Rauchs aus einem Fenster eines Wohnhauses aus. Grund dafür waren jedoch nur erhitzte Kaffeebohnen. Die Einsatzkräfte mussten gemäss Polizeiangaben nicht eingreifen. Verletzt wurde bei den Bränden niemand.

sda

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.