BRUNNEN: Bernhard Reutener ist gestorben

Im Alter von 70 Jahren ist am Wochenende Bernhard Reutener aus Brunnen einer schweren Krankheit erlegen. Er wird am kommenden Freitag um 14 Uhr auf dem Friedhof Ingenbohl-Brunnen beerdigt.

Drucken
Teilen
Bernhard Reutener, hier bei einem Interview vor seiner Pensionierung als Wirtschaftsförderer im Oktober 2004. (Bild Andrea Schelbert/Neue SZ)

Bernhard Reutener, hier bei einem Interview vor seiner Pensionierung als Wirtschaftsförderer im Oktober 2004. (Bild Andrea Schelbert/Neue SZ)

Der Volkswirtschafter lic. rer. pol. Bernhard Reutener stand 23 Jahre lang im Dienst des Kantons Schwyz, anfänglich als Wirtschaftsförderer, später 12 Jahre als Departementssekretär des Volkswirtschaftsdepartements. 2004 ging er in Pension.

In seiner Wohngemeinde amtete Reutener zuvor 16 Jahre lang als Gemeindepräsident. Der Verstorbene war auch Präsident des Stiftungsrates des Theresianums Ingenbohl, Präsident des Vereins Natur- und Tierpark Goldau und Mitglied im Stiftungsrat der Stiftung Auslandschweizerplatz in Brunnen.

Bert Schnüriger