BRUNNEN: Brennender Heizungsraum in Einfamilienhaus

Im Keller eines Einfamilienhauses hat es am Dienstagmorgen gebrannt. Ursache ist offenbar ein technischer Defekt an der Heizungsanlage.

Drucken
Teilen
Die abgebrannte Heizungsanlage im Keller des Einfamilienhauses. (Bild: Kapo Schwyz)

Die abgebrannte Heizungsanlage im Keller des Einfamilienhauses. (Bild: Kapo Schwyz)

Im Einsatz stand die Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen mit 20 Einsatzkräften. Diese konnten das Feuer im Kellergeschoss des Einfamilienhauses in Brunnen rasch löschen, wie die Kantonspolizei Schwyz am Dienstagabend mitteilt. Bei dem Brand im Heizungskeller wurde niemand verletzt.

Die ersten polizeilichen Ermittlungen ergaben, dass der Brand der Heizungsanlage auf eine technische Ursache zurückzuführen ist. Die genaue Ursache werde zurzeit abgeklärt.

pd/nop