Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BRUNNEN: Diensthund «Blaze» findet vermisste Person

Ein Diensthund der Kantonspolizei Schwyz hat am Donnerstag die Fährte eines vermissten 90-Jährigen aufnehmen können. Der Mann ist daraufhin gefunden worden.
Diensthund Blaze der hat den Vermissten 90-Jährigen gefunden. (Bild: Kapo Schwyz)

Diensthund Blaze der hat den Vermissten 90-Jährigen gefunden. (Bild: Kapo Schwyz)

Am Donnerstag wurde bei der Kantonspolizei Schwyz um 1.30 Uhr ein 90-jähriger Mann in Brunnen als vermisst gemeldet. Die Kapo machte sich mit Diensthund Blaze auf die Suche, der die Fährte des Vermissten aufnehmen konnte. Richtung Morschach wurde der Mann schliesslich zehn Meter neben einem Fussweg liegend gefunden, wie die Kapo weiter mitteilt. Da der Gefundene unterkühlt war, wurde er vom Rettungsdienst ins Spital gebracht.

pd/uus

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.