BRUNNEN: Es wird zu Engpässen im Dorfzentrum kommen

Das Dorfzentrum von Brunnen ist momentan eine grosse Baustelle. Besonders an den Wochenenden müssen sich die Autofahrer in Geduld üben.

Drucken
Teilen
Die grosse Baustelle in Brunnen wird noch bis Ende Jahr für erschwerten Durchgangsverkehr sorgen. (Bild Daniela Bellandi/Neue SZ)

Die grosse Baustelle in Brunnen wird noch bis Ende Jahr für erschwerten Durchgangsverkehr sorgen. (Bild Daniela Bellandi/Neue SZ)

Die Bauarbeiten im Brunner Dorfzentrum kommen gut voran. Nach dem anfänglich schlechten Wetter konnten die Verzögerungen, die daraus resultierten, wieder aufgeholt werden. Seit dem 9. März regelt eine Ampel den einspurigen Verkehrs durchs Dorf. «Engpässe müssen wir in Kauf nehmen», sagt Gemeinde-präsident Albert Auf der Maur. Aber ansonsten sei er erstaunt, dass bis anhin praktisch keine Reklamationen eingegangen seien.

Auch Bauleiter Guido Schuler weiss nur Positives zu berichten.«Alles läuft nach Plan», bestätigt er. Bis zur ersten Woche im Juli soll die rechte Seite Richtung See fertig sein. Während den Sommerferien wird die Bautätigkeit unterbrochen. Die linke Seite, wenn man zum See schaut, wird Mitte August in Angriff genommen. Bis Ende Jahr soll der Dorfplatz in neuem Glanz dem Alltagsleben übergeben werden können.

Daniela Bellandi

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung.