BRUNNEN: Explodierendes Handy löst einen Brand aus

Die Explosion eines Handy-Akkus hat in Brunnen ein Feuer ausgelöst. Die Bewohner konnten es löschen, bevor die Feuerwehr eintraf.

Drucken
Teilen
So sah das Zimmer nach dem Brand aus. (Bilder Kapo Schwyz)

So sah das Zimmer nach dem Brand aus. (Bilder Kapo Schwyz)

Die Handy-Explosion ereignete sich im Wylen in Brunnen am Freitagabend, 26. November. Wie die Kantonspolizei Schwyz in einer Medienmitteilung schreibt, explodierte der Akku eines Handys während des Ladevorgangs. Die Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen rückte um 22 Uhr aus, doch die Hausbewohner konnten den Brand noch vor dem Eintreffen der Feuerwehr mit einem Feuerlöscher löschen.

pd/das