Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BRUNNEN: Geisterfahrer veruracht Unfall auf der Autobahn A4

Auf der Autobahn A4 in Brunnen kam es zu einer Streifkollision zwischen einem Geisterfahrer und eines korrekt entgegenkommenden Autos. Glücklicherweise wurde bei diesem Unfall niemand verletzt.
Der Unfallverursacher überfuhr die doppelte Sicherheitslinie Ausgangs Mositunnel. (Bild: Google Maps)

Der Unfallverursacher überfuhr die doppelte Sicherheitslinie Ausgangs Mositunnel. (Bild: Google Maps)

Ein Autolenker fuhr am Sonntag, 15.15 Uhr, auf der Autobahn A4 in Brunnen Richtung Norden. Wie die Kantonspolizei Schwyz am Montag mitteilte, überfuhr der 35-jähriger Lenker nach dem Verlassen des Mositunnels die doppelte Sicherheitslinie und fuhr auf der Autobahn als Geisterfahrer weiter.

Ein entgegenkommender 50-jähriger Autofahrer konnte eine Kollision mit ihm nicht mehr verhindern. Die beiden Autos streiften einander. Verletzt wurde niemand. Dem Unfallverursacher wurde der Führerausweis abgenommen.

pd/zim

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.