Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BRUNNEN: Gleich vier Boote steckten fest

Im Gewitter über dem Vierwaldstättersee musste in der Nacht auf Sonntag die Brunner Seerettung zweimal ausrücken. Vor dem Camping Hopfräben waren vier Boote aufgelaufen und kamen nicht mehr frei.
Feuerwehr und Polizei vor Ort im Gebiet Hopfräben. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Feuerwehr und Polizei vor Ort im Gebiet Hopfräben. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Laut Bruno Fässler, Kommandant der Feuerwehr Brunnen, seien in der Nacht auf Sonntag zwei Seenotrufe eingegangen. Nach 00.30 Uhr musste der Seerettungsdienst der Schadenwehr zum Campingplatz Hopfräben ausrücken.

Dort hatten die plötzlich aufkommenden Böen in Gewitternähe vier Boote ans Ufer gedrückt. Sie waren zum Teil aufgelaufen. Ein Segelboot schleppte man sicherheitshalber zur Marina Fallenbach. Ein zweites Boot fuhr nach der Rettung Richtung Luzern weg.

Eine gute Sunde der nächste Alarm. Der Seerettungsdienst musste zu den zwei anderen Booten ausrücken, die nun ebenfalls gestrandet waren. Auch sie zog man vorsichtig zurück ins tiefere Wasser. Auf den vier Booten befanden sich alles in allem rund acht Personen. Niemand wurde verletzt. gh

Eines der gestrandeten Segelboote schleppte man mit dem Rettungsboot zur Marina. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Eines der gestrandeten Segelboote schleppte man mit dem Rettungsboot zur Marina. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Auf den Booten befanden sich um die acht Personen, die auf dem Wasser übernachten wollten. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Auf den Booten befanden sich um die acht Personen, die auf dem Wasser übernachten wollten. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.