BRUNNEN: Hier jagt die Polizei die «Otto's»-Räuber

In Brunnen ist nach Ladenschluss der «Otto's» überfallen worden. Zwei maskierte und bewaffnete Täter sind auf der Flucht. Man sucht Zeugen. Wir zeigen den Polizeieinsatz im Video.

Drucken
Teilen
Mit Maschinenpistolen waren die Polizisten zum Bahnhof-Areal unterwegs. (Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Mit Maschinenpistolen waren die Polizisten zum Bahnhof-Areal unterwegs. (Bild: Geri Holdener / Bote der Urschweiz)

Am Mittwochabend haben zwei Unbekannte gegen 18.45 einen bewaffneten Raubüberfall im Verkaufsgeschäft «Otto's» an der Luzernerstrasse in Brunnen verübt. Die maskierten Täter flüchteten mit Bargeld.

Bilder vom Mittwochabend aus Brunnen zeigen den Grosseinsatz. Überall suchte man nach der Täterschaft, im Dorf waren schwer bewaffnete Polizisten und Hundeführer unterwegs. Die Kantonspolizei Schwyz hat mit den umliegenden Polizeikorps eine Grossfahndung nach der Täterschaft eingeleitet.

Die beiden Täter, welche Schweizerdeutsch mit ausländischem Akzent sprachen, forderten im Verkaufsgeschäft unter Waffengewalt vom Personal die Herausgabe von Bargeld. Nach dem Überfall flüchtete die Täterschaft in einem dunklen Personenwagen in unbekannte Richtung.

Der genaue Tathergang ist Gegenstand der laufenden Ermittlungen. Personen, welche am Mittwochabend im Bereich des Verkaufsgeschäftes und in der Gegend beim Bahnhof Brunnen verdächtige Wahrnehmungen gemacht haben, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Schwyz, 041 819 29 29, in Verbindung zu setzen.

 

 

pok/g

Die Polizei vor dem abgesperrten «Otto's». (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Die Polizei vor dem abgesperrten «Otto's». (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Ein Polizeihund auf Spurensuche. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)

Ein Polizeihund auf Spurensuche. (Bild: Geri Holdener, Bote der Urschweiz)