BRUNNEN: Hier spielt die MG Brunnen bis zum bitteren Ende

Da könnten die Duracell-Hasen fast neidisch werden: Mitglieder der Musikgesellschaft Brunnen spielten und marschierten am Marsch-MaraTon so lange, bis ihnen die Luft ausging. Wie lange die Letzten bei brütender Hitze durchhielten, wird im Bericht von Tele1 verraten.

Curdin Gehrig
Drucken
Teilen
Voller Elan und noch in den besten Tönen starteten die Musikanten in Brunnen. (Bilder Curdin Gehrig)

Voller Elan und noch in den besten Tönen starteten die Musikanten in Brunnen. (Bilder Curdin Gehrig)


Einen speziellen Sponsorenlauf hatte sich die Musikgesellschaft Brunnen zum bevorstehenden 125-Jahr-Jubiläum einfallen lassen: einen Marsch-MaraTon. Dabei starteten alle Musikanten zur selben Zeit, um zu musizieren und zu marschieren. Wer den Anschluss an die Gruppe verlor oder dem Marsch nicht mehr folgen konnte, schied aus.

red