BRUNNEN: International gesuchter Mann verhaftet

Da ist der Kantonspolizei Schwyz ein dicker Fisch ins Netz gegangen: In Brunnen haben die Beamten einen international zur Verhaftung ausgeschriebenen Mann angehalten. Der 42-jährige Kosovare hat noch eine Reststrafe wegen eines Tötungsdeliktes in der Schweiz zu verbüssen.

Drucken
Teilen
Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Einbrecher unmittelbar nach der Tat festgenommen werden. (Symbolbild Neue ZZ)

Dank Hinweisen aus der Bevölkerung konnte der Einbrecher unmittelbar nach der Tat festgenommen werden. (Symbolbild Neue ZZ)

Die Kantonspolizei Schwyz führte am 30. November in einem Restaurant in Brunnen eine Personenkontrolle durch. Dabei konnten die Polizisten einen 42-jährigen Kosovaren anhalten, welcher sich illegal in der Schweiz aufhielt und ohne die nötige Bewilligung einer Erwerbstätigkeit nachging.

Die weiteren Abklärungen zeigten, dass der Mann international zur Verhaftung ausgeschrieben ist, da er eine Reststrafe wegen eines Tötungsdeliktes in der Schweiz zu verbüssen hat.

Der Verhaftete wurde von der Staatsanwaltschaft Innerschwyz mit einem Strafbefehl belegt und zur Verbüssung seiner Haftstrasse an den zuständigen Kanton zugeführt.

pd/zim