BRUNNEN: Lastwagen kracht mit drei Autos zusammen

Gegen 7.15 Uhr hat sich im Mositunnel in Brunnen eine Streifkollision zwischen einem Lastwagen und drei Autos ereignet.

Drucken
Teilen

Der Lastwagenfahrer geriet aus bislang unbekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn und streifte drei entgegenkommende Personenwagen. Ein viertes Auto erlitt Sachschaden, als dessen Lenker dem Lastwagen auswich.

Der Chauffeur des Lastwagens fuhr einfach weiter, ohne sich um den entstandenen Sachschaden zu kümmern. Dank Zeugenaussagen konnte die Polizei den Unfallverursacher ermitteln, wie die Kantonspolizei Schwyz am Montagnachmittag mitteilt. Weshalb der Mann auf die Gegenfahrbahn geriet, ist noch nicht geklärt. Der 55-jährige Lastwagen-Chauffeur musste seinen Führerausweis abgeben.

Während der Tatbestandsaufnahme und der Räumung der Unfallstelle musste der Mositunnel vollständig gesperrt werden, was beidseitig zu Verkehrsbehinderungen führte. Für die Umleitung des Verkehrs wurde die Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen aufgeboten.

pd/nop