Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BRUNNEN: Nun wird die Bahnhofstrasse umgebaut

Am Montag wird mit den Arbeiten für die Neugestaltung der Bahnhofstrasse im Dorfzentrum von Brunnen begonnen. Damit wird auf dem Abschnitt von der Leewasserbrücke bis zum See die Tempo 30-Zone realisiert.
Das Dorfzentrum von Brunnen wird neu gestaltet. (Bild Daniela Bellandi/Neue SZ)

Das Dorfzentrum von Brunnen wird neu gestaltet. (Bild Daniela Bellandi/Neue SZ)

Auf dem Abschnitt von der Leewasser-brücke bis zum See im Dorfzentrum von Brunnen wird für eine Tempo 30-Zone angepasst. Die Fahrbahn wird auf eine Breite von 6 Metern reduziert, die Rabatten in der Fahrbahnmitte werden zugunsten von breiteren Fussgängerflächen entfernt, schreibt das Baudepartement des Kantons Schwyz in einer Mitteilung.

Gleichzeitig mit der Umgestaltung und dem Vollausbau der Bahnhofstrasse wird die Gemeinde die Trottoir- und Platzflächen des Dorfzentrums neu gestalten, heisst es weiter. Dabei werden die Flächen ausserhalb der Fahrbahn – inklusive der Buchten für die Bushaltestellen – einheitlich gepflästert. Zusätzlich werden im Dorfzentrum einzelne Bäume gepflanzt und eine neue Beleuchtung erstellt.

Ende 2009 in Betrieb, Deckbelag 2010
Die Bauarbeiten werden in mehreren Etappen realisiert. Wegen knapper Platzverhältnisse und umfangreichen Arbeiten bei den Werkleitungen wird der Verkehr während den Bauarbeiten mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Mit den Arbeiten wird anfangs nächster Woche begonnen. Obwohl die Arbeiten vom 6. Juli bis 14. August wegen Sommerferien unterbrochen werden, ist die Inbetriebnahme Ende 2009 geplant. Der Deckbelag auf der Fahrbahn wird im Sommer 2010 eingebaut.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.