BRUNNEN: Seeklinik Brunnen: Peter Gabriel wird Chefarzt

Der Stiftungsrat der Aeskulap Stiftung hat Peter Gabriel zum ärztlichen Direktor und Chefarzt der Aeskulap Klinik ernannt. Die Aeskulap Klinik wird im Spätsommer 2014 in Seeklinik Brunnen umbenannt.

Drucken
Teilen
Peter Gabriel wird neuer Chefarzt der künftigen Seeklinik Brunnen. (Bild: pd)

Peter Gabriel wird neuer Chefarzt der künftigen Seeklinik Brunnen. (Bild: pd)

Peter Gabriel wird neuer Chefarzt der künftigen Seeklinik Brunnen. (Bild: pd)

Peter Gabriel wird neuer Chefarzt der künftigen Seeklinik Brunnen. (Bild: pd)

Der 54-jährige Gabriel tritt die Stelle am 1. August 2014 an und löst Cesar Winnicki ab, welcher sich einer neuen beruflichen Herausforderung stellen will. Gabriel ist in Deutschland aufgewachsen und Facharzt für Psychiatrie und Psychotherapie. Seit Dezember 2000 ist er als leitender Arzt des Sozial Psychiatrischen Dienstes des Kantons Uri tätig und hat diesen aufgebaut.


Die heutige Klinik Aeskulap plant mit dem Abschluss des Bauprojektes im Spätsommer 2014 ihren Namen in Seeklinik Brunnen zu ändern. Das bisherige Angebot der ganzheitlichen Medizin bleibt gemäss der Klinik bestehen. Der Schwerpunkt wird neu jedoch auf die Behandlung psychosomatischer Erkrankungen gelegt.

pd/spe

Die heutige Klinik Aeskulap in Brunnen. (Bild: pd)

Die heutige Klinik Aeskulap in Brunnen. (Bild: pd)