BRUNNEN: Trickdiebe ergaunern einige tausend Franken

Zwei Trickdiebe haben am Samstag einer Rentnerin die Kreditkarte entwendet und damit mehrere tausend Franken bezogen.

Drucken
Teilen
Trickdiebe liessen eine Rentnerin ihren Kreditkarten-PIN-Code auf einem Telefon eintippen. (Symbolbild Roger Grütter/Neue LZ)

Trickdiebe liessen eine Rentnerin ihren Kreditkarten-PIN-Code auf einem Telefon eintippen. (Symbolbild Roger Grütter/Neue LZ)

Am Samstag, 21. November, liess eine Rentnerin in Brunnen zwei Personen in ihre Wohnung. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, gaben die beiden vor, dringend telefonieren zu müssen. Dazu müssten sie aber das Telefon mit einer Kreditkarte aufladen.

Die Rentnerin gab ihre Kreditkarte, welche die Täter in das Telefon einführten, und tippte anschliessend ihren PIN-Code auf dem Telefon ein.

Als die beiden Personen die Wohnung wieder verlassen hatten, bemerkte die Frau, dass ihre Kreditkarte gestohlen war. Noch bevor die Karte gesperrt werden konnte, hatten die unbekannten Täter an verschiedenen Geldautomaten im Schwyzer Talkessel mehrere tausend Franken bezogen.

ana