BRUNNEN: Unfallverursacher meldet sich bei der Polizei

Ein zunächst unbekannter PW-Lenker hatte am Montagnachmittag in Brunnen einen Unfall mit einer Mofalenkerin verursacht und dann das Weite gesucht. Nach einem Zeugenaufruf ging er selber zu Polizei.

Drucken
Teilen

Es handelt sich um einen 68-Jährigen, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt. Gegen 17.15 Uhr war der Lenker eines Geländewagens von der alten Kantonsstrasse in die Schwyzerstrasse eingebogen. Dabei kam es zu einer frontalen Kollision mit einer 16-jährigen Zweiradlenkerin, die mittelschwere Verletzungen davontrug.

scd