BRUNNEN: Wohnhaus und Stall stehen in Flammen

In Brunnen hat ein unbewohntes Wohnhaus mit Stall gebrannt. Die Feuerwehr rückte mit 41 Mann aus.

Drucken
Teilen
Das brennende Gebäude. (Bild Kapo Schwyz)

Das brennende Gebäude. (Bild Kapo Schwyz)

Mehrere Bewohner von Brunnen bemerkten in der Nacht auf Donnerstag, dass an der Olympstrasse ein leerstehendes Haus mit angebautem Stall brannte. Als die Feuerwehr Ingenbohl-Brunnen nach drei Uhr morgens mit 41 Mann anrückte, stand das Gebäude bereits im Vollbrand, wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt.

Zur Bekämpfung der Flammen wurden mehrere Schlauchleitungen und ein Wasserwerfer eingesetzt. Das Haus war mehrere Jahre unbewohnt, Neubauten sind bereits geplant. Weshalb das alte Gebäude in Brand geraten ist, steht noch nicht fest. Die Polizei ist dankbar für Hinweise, welche mit dem Brandausbruch zusammenhängen könnten.

ost