BRUNNEN: Wurde verwirrte Frau überfallen?

Mysteriöses passierte am späten Freitagabend in Brunnen: Helfer brachten eine verwirrte Frau ins Spital. Sie war verletzt und gab an, am Quai einem Unbekannten gegenüber gestanden zu sein. Die Polizei sucht Zeugen.

Drucken
Teilen

In Brunnen ist am Freitagabend um etwa 22.20 Uhr eine verwirrte Person aufgefallen. Helfer brachten die Frau ins Spital Schwyz, als sie feststellten, dass die Frau verletzt ist.

Bei der ärztlichen Untersuchung stellte sich heraus, dass die Verletzungen nicht allzu schwerwiegend sind. Es blieb jedoch unklar, wie es zu den Verletzungen gekommen ist. Die Frau vermag sich nur daran zu erinnern, dass sie im Bereich der Minigolfanlage beim Quai in Brunnen plötzlich einem Unbekannten gegenüber stand.

Die Polizei sucht Zeugen um herauszufinden, was sich genau abgespielt hat. Die Einsatzzentrale der Kantonspolizei Schwyz ist unter der Telefonnummer 041 819 29 29 erreichbar. pok