BRUNNEN/ESSEN: Martina Clavadetscher gewinnt Autorenpreis

Die Brunner Autorin Martina Clavadetscher hat den Essener Autorenpreis gewonnen. Ihr Stück «Umständliche Rettung» wird 2017 im nordrhein westfälischen Schauspielhaus aufgeführt.

Drucken
Teilen
Die glückliche Gewinnerin Martina Clavadetscher. (Bild: Schauspiel Essen)

Die glückliche Gewinnerin Martina Clavadetscher. (Bild: Schauspiel Essen)

Der Essener Autorenpreis 2016 ist mit 5000 Euro dotiert. Martina Clavadetscher kann sich ausserdem über die Uraufführung ihres Stücks «Umständliche Rettung» in der kommenden Spielzeit 2016/2017 freuen. Die Premiere ist für den 3. März 2017 angesetzt, teilt das Schauspiel Essen auf ihrer Facebook-Seite mit.

Clavadetschers «Umständliche Rettung» wird beschrieben als «eine mythische, merkwürdige Geschichte». Martina Clavadetscher erzählt auf der Basis biblischer Motive von einer nahen Apokalypse, vom Verlangen nach Erlösung, Rettung und Gerechtigkeit. g/pd