BRUNNEN/FLÜELEN: 62-Jähriger baut gleich zwei Unfälle

Zuerst eine Streifkollision in Brunnen, dann eine Irrfahrt über den Kreisel in Flüelen: Ein angetrunkener 62-Jähriger hätte am Mittwochmorgen die Autofahrt am Axen besser bleiben lassen.

Drucken
Teilen
Nach dem Tunnel in Flüelen fuhr der Lenker geradeaus über den Kreisel. (Bild: Google Street View)

Nach dem Tunnel in Flüelen fuhr der Lenker geradeaus über den Kreisel. (Bild: Google Street View)

Ein Autofahrer verursachte am Mittwoch in Brunnen und Flüelen je einen Verkehrsunfall. Er fuhr um 6.15 Uhr auf der Axenstrasse in Richtung Kanton Uri, als er auf die Gegenfahrbahn geriet und ein entgegenkommendes Auto streifte. Ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern, setzte er seine Fahrt fort.

In Flüelen fuhr er dann geradeaus über den Kreisel und kam anschliessend zum Stillstand. Der 62-Jährige wurde dort von Urner Polizisten kontrolliert. Er musste aufgrund von übermässigem Alkoholkonsum seinen Führerausweis auf der Stelle abgeben und wird von der Kantonspolizei Schwyz an die zuständige Staatsanwaltschaft verzeigt, wie die Kapo Schwyz mitteilte.

kapo/g