BRUNNEN/LAUERZ: Drei Verletzte bei nächtlichen Töffunfällen

Gleich zwei Verkehrsunfällen mit Motorrädern erreigneten sich am Samstagnachmittag im Bezirk Schwyz. Dabei sind drei Personen verletzt worden.

Drucken
Teilen

Der erste Unfall ereignete sich laut Schwyzer Kantonspolizei um halb vier Uhr in Brunnen bei der Autobahnausfahrt. Ein Autofahrer kam vom Mositunnel her und bog auf die Schwyzerstrasse ein, um in Richtung Dorf Brunnen zu fahren. Dabei übersah er ein Motorrad, das in Richtung Schwyz fuhr. Der Motorradlenker musste eine Vollbremsung einleiten und stürzte. Der Motorradfahrer und seine Begleiterin wurden verletzt.

Töfffahrer überholte Lernfahrerin
Um vier Uhr passierte der zweite Unfall ausserhalb von Lauerz. Eine Lernfahrerin beabsichtigte nach links zu einem Campingplatz abzubiegen, als sie von hinten von einem Motorradfahrer überholt wurde. Es kam zu einer Kollision der beiden Fahrzeuge. Der Motorradlenker zog sich laut Polizeiangaben mehrere Knochenbrüche zu.

ig