BUNDESPARLAMENTARIER: Bundeshaus: Das sind die Freikarten-Inhaber

Die Bundesparlamentarier können Freikarten für das Bundeshaus ausstellen. Interessant ist, wen die Zertralschweizer Vertreter begünstigen.

Drucken
Teilen
Blick in den Nationalratssaal während einer Sitzung der Vereinigten Bundesversammlung. (Bild EQ)

Blick in den Nationalratssaal während einer Sitzung der Vereinigten Bundesversammlung. (Bild EQ)

Jeder der 246 National- und Ständeräte hat das Recht, während der ganzen Legislaturzeit zwei Personen als persönliche Gäste zu bezeichnen. Diese beiden Personen geniessen während der Sessionen freien Zugang zum Bundeshaus, sie können auch jederzeit mit jedem Parlamentarier Kontakt aufnehmen. Nicht alle, aber die meisten der National- und Ständeräte, machen von diesem Recht Gebrauch. Derzeit sollen insgesamt 365 solcher Freikarten im Umlauf sein.

Die Zentralschweizer National- und Ständeräte haben ihre Karten gemäss einem  Artikel in der «Weltwoche» so vergeben (in alphabetischer Reihenfolge):

Engelberger Edi (FDP, NW)
Peter Neuhaus
Schweiz. Gewerbeverband

Thomas Gsponer
Direktor Viscom

Estermann Yvette (SVP, LU)
Richard Estermann
Unternehmensberater

Anian Liebrand
JSVP Luzern

Föhn Peter (SVP, SZ)
Priska Föhn
Familie

Peter Föhn jun.
Familie

Glanzmann-Hunkeler Ida (CVP, LU)
Flavio Sanader
PR-Berater

Jonas Glanzmann
Pers. Mitarbeiter 

Huber Gabi (FDP, UR)
Bruno Henggi
Public Affairs Interpharma

Ineichen Otto (FDP, LU)
Max Nägeli
Geschäftsführer kmuNEXT

Kunz Josef (SVP, LU)
Werner Salzmann
Präsident Bäuerliches Zentrum

Markus Wyser
Agrarplattform

Lustenberger Ruedi (CVP, LU)
Judith Fischer
Generalsekretärin Suva 

Müri Felix (SVP, LU)
keine Karten vergeben

Schelbert Louis (Grüne LU)
Balthasar Glättli
Solidarité sans frontière

Scherer Marcel (SVP, ZG)
Hans Peyer
Gastrosuisse

Yves Seydoux
Groupe Mutuel 

Schwander Pirmin (SVP, SZ)
keine Karten vergeben

Segmüller Pius (CVP, LU)
Thomas Ruckstuhl
Bundeshauspfarrer

Bruno Elmiger
AKW Gösgen 

Theiler Georges (FDP, LU)
keine Karten vergeben

Tschümperlin Andy (SP, SZ)
Nathalie Henseler Pfyl
Journalistin

Elena Jakob Banz
Beraterin Migration

Von Rotz Christoph (SVP, OW)
keine Karten vergeben

Wehrli Reto (CVP, SZ)
keine Karten vergeben

Widmer Hans (SP, LU)
Peter Graf
Pers Mitarbeiter, Post

Marcel Budmiger
Juso Luzern

Bieri Peter (CVP, ZG)
keine Karten vergeben

Frick Bruno (CVP, SZ)
Walter Spahni
PR-Büro Farner

Victor Schmid
PR-Unternehmer, CVP 

Graber Konrad (CVP, LU)
Andrea Wyss Graber
Ehefrau

Georg Portmann
GL CSS Versicherung 

Hess Hans (FDP, OW)
Thomas Bähler
Tabakwarenhandel 

Inderkum Hansheiri (CVP, UR)
Christoph Ritz
GL ProClim

Kuprecht Alex (SVP, SZ)
Kaspar Engeli
Import und Grosshandel

Leumann Helen (FDP, LU)
Thomas Daum
Direktor Arbeitgeberverband

Werner Schärer
Pro Senectute 

Niederberger Paul (CVP, NW)
Roger Hegi
Direktor Sport-Toto-Gesellschaft

Schweiger Rolf (FDP, ZG)
Pascal Gentinetta
Economiesuisse

Verena Iten
Pers. Mitarbeiterin 

Stadler Hansruedi (CVP, UR)
keine Karte vergeben

Bert Schnüriger/scd

Den ausführlichen Artikel – die Schwyzer Bundesparlamentarier betreffent – lesen Sie am Samstag in der Neuen Schwyzer Zeitung.