Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

BUNDESRAT: Ueli Maurer: Am liebsten ganz nahe ran

Es ist auffällig: Bundesrat Ueli Maurer besucht sehr oft die Zentralschweiz. Und oft sind es ganz kleine Anlässe.
Bundesrat Ueli Maurer am Wettmelken anlässlich des Projekts Stallvisite. (Archivbild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Bundesrat Ueli Maurer am Wettmelken anlässlich des Projekts Stallvisite. (Archivbild Eveline Bachmann/Neue LZ)

Vom Armee-Truppenbesuch zum Rütlischiessen bis zum Neujahrskonzert in Altdorf: In den letzten Monaten war Bundesrat Ueli Maurer häufig in der Zentralschweiz unterwegs. Für die Veranstalter, die den hohen Gast aus Bern empfangen dürfen, ist der Besuch jeweils Ehre und Attraktion zugleich, wie der Entlebucher Volksmusiker Franz Stadelmann erklärt. Ihn besuchte der SVP-Bundesrat im Dezember anlässlich seiner Buchvernissage in Escholzmatt. «Ueli Maurer ist ?usennig? volksverbunden», weiss Franz Stadelmann. «Deshalb kommt er immer gerne an Anlässe. Auch in der Zentralschweiz, wo viele seine politische Gesinnung teilen.»

Ueli Maurer: «Diese Häufung ist zufällig. Die kleinen Veranstaltungen nicht. Mir sind die Menschen wichtig, nicht die Menge.»

Den ausführlichen Artikel lesen Sie in der aktuellen Ausgabe der «Zentralschweiz am Sonntag».

eme

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.