Vielen Dank für Ihre Registrierung. Sie haben jetzt den Aktivierungslink für Ihr Benutzerkonto per E-Mail erhalten.

Vielen Dank für Ihre Anmeldung.

Ihr Konto ist aktiviert. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

Vielen Dank für Ihre Bestellung. Wir wünschen Ihnen viel Lesevergnügen.

BUTTIKON: Selbstunfall auf Kantonsstrasse endet tödlich

Ein 43-jähriger Autofahrer ist in Buttikon bei einem Selbstunfall ums Leben gekommen. Noch ist unklar, warum es zu dem Unfall kam.
Das Unfallauto auf der Kantonsstrasse in Buttikon. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Das Unfallauto auf der Kantonsstrasse in Buttikon. (Bild Kantonspolizei Schwyz)

Am Sonntag, 24. Januar, hat sich in Buttikon ein tödlicher Verkehrsunfall ereignet. Wie die Kantonspolizei Schwyz mitteilt, war gegen 8 Uhr morgens ein 43-jähriger Autofahrer auf der Kantonsstrasse in Richtung Reichenburg unterwegs.

Aus bisher nicht geklärten Gründen geriet er über die Gegenfahrbahn hinaus und prallte frontal in eine Umzäunungsmauer. Die alarmierten Rettungskräfte konnten bei ihrem Eintreffen nur noch den Tod des Lenkers feststellen.

Zur Klärung der Todesursache wurde das Institut für Rechtsmedizin der Universität Zürich beigezogen. Die Untersuchungsbehörden suchen Personen, welche Hinweise zum genauen Unfallhergang machen können. Hinweise sind unter der Telefonnummer 041 819 29 29 an die Kantonspolizei Schwyz zu wenden.

ana

Merkliste

Hier speichern Sie interessante Artikel, um sie später zu lesen.

  • Legen Sie Ihr persönliches Archiv an.
  • Finden Sie gespeicherte Artikel schnell und einfach.
  • Lesen Sie Ihre Artikel auf allen Geräten.