Buttikon: Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte

Weil ein Junglenker die Geschwindigkeit nicht an die Strassenverhältinisse angepasst hat, kam es auf der Kantonsstrasse in Buttikon zu einem Unfall, bei dem zwei Personen verletzt wurden.

Drucken
Teilen
Die Unfallfahrzeuge auf schneebedeckter Fahrbahn. (Bild: Kapo Schwyz)

Die Unfallfahrzeuge auf schneebedeckter Fahrbahn. (Bild: Kapo Schwyz)

Ein 21-jähriger Autolenker fuhr am Samstag gegen 23.15 Uhr mit seinem Wagen auf der Kantonsstrasse in Richtung Reichenburg. Infolge Nichtanpassen der Geschwindigkeit an die Strassenverhältnisse verlor er auf Höhe der Liegenschaft Kantonsstrasse 19 in einer Rechtskurve die Kontrolle über sein Auto, wie die Kantonspolizei Schwyz am Sonntag mitteilte. Dieses geriet ins Schlingern und prallte schliesslich frontal in das korrekt entgegenkommende Auto eines 58- jährigen Mannes.

Beim Aufprall wurde der Unfallverursacher sowie eine Beifahrerin im korrekt entgegenkommenden Auto verletzt. Die beiden verletzten Personen wurden vor Ort durch den Rettungsdienst betreut und in Spitalpflege überführt. An den beiden Unfallfahrzeugen entstand Totalschaden.