Das Projekt Naturpark ist abgeschlossen

Die Initianten eines regionalen Naturparks Schwyz haben Bilanz gezogen. Ihr Projekt sei jetzt vom Tisch, sagen sie.

Drucken
Teilen
Darüber war man sich in allen 14 Gemeinden mit grossem Mehr einig: Einen Naturpark Schwyz will man nicht. (Bild: Jals)

Darüber war man sich in allen 14 Gemeinden mit grossem Mehr einig: Einen Naturpark Schwyz will man nicht. (Bild: Jals)

«Das Projekt eines regionalen Naturparks findet seinen Abschluss», teilte das Schwyzer Naturpark-Komitee mit. Damit reagierten die Initianten eines 526 Quadratkilometer grossen Naturparks in der Schwyzer Kantonsmitte auf die Abstimmungsresultate vom Sonntag: 10 der 14 betroffenen Gemeinden hatten sich an der Urne gegen Geldbeiträge für das Parkprojekt ausgesprochen, die vier übrigen Gemeinden hatten dies bereits früher getan.

Das Komitee der Park-Initianten will sich nun auflösen und seine Akten dem Staatsarchiv übergeben. «Ein Naturpark ist kein Thema mehr im Kanton Schwyz», sagte dazu Emil Gwerder, der Sprecher der Initianten.

Bert Schnüriger

Den ausführlichen Artikel lesen Sie am Mittwoch in der Neuen Schwyzer Zeitung und als Abonnent kostenlos im E-Paper.