Defekter Akku verursacht Brand

Am Freitag kam es auf eienm Dachboden in Sattel zu einem Brand mit starkem Rauch. Die Feuerwehr konnte das Feuer rasch löschen. Brandursache war wohl ein defekter Akku.

Drucken
Teilen

Am Freitag musste die Feuerwehr Sattel kurz vor 12.00 Uhr wegen einer starken Rauchentwicklung zu einem Einfamilienhaus an die Mostelbergstrasse ausrücken. Wie die Kantonspolizei weiter schreibt, konnte die Feuerwehr den Brand im Dachgeschoss rasch löschen.

Bis zum Eintreffen der Feuerwehrleute versuchte ein Hausbewohner, den Brand mit eigenen Mitteln zu löschen. Wegen Verdachts auf eine Rauchvergiftung habe er zur Kontrolle beim Artz gebracht werden müssen, so die Polizei.

Im Wohnhaus entstand massiver Rauchschaden. Als Ursache stehe ein technischer Defekt eines Akkus im Vordergrund. Die Polizei ermittelt.

pd/kst